Auf zwei weitere Jahre! – Rechtsanwalt Sebastian Lange bleibt Vorsitzender der Allianz BIPV e.V.

Auf zwei weitere Jahre! – Rechtsanwalt Sebastian Lange bleibt Vorsitzender der Allianz BIPV e.V.

Die Mitgliederversammlung der Allianz Bauwerkintegrierte Photovoltaik e.V. hat Rechtsanwalt Sebastian Lange erneut zu ihrem Vorstandsvorsitzenden gewählt. Zugleich wurde der Vorstand von fünf auf sieben Mitglieder vergrößert.

 

 

Zum ersten Mal hatte die Mitgliederversammlung des noch jungen Vereins die Aufgabe, einen neuen Vorstand zu wählen: Die Amtszeit des Gründungsvorstandes endete regulär nach zwei Jahren. Alle fünf amtierenden Vorstandsmitglieder erklärten sich bereit, die begonnene Arbeit für zwei weitere Jahre fortzuführen. Darüber hinaus stellten sich Herr Hermann Issa (OPVIUS GmbH) und Herr Dr. Björn Rau (Helmholtz-Zentrum Berlin) zur Wahl. Herr Issa betonte in seiner Bewerbungsrede, dass es nun darum gehen müsse, weitere Mitstreiter für die gemeinsame Sache zu gewinnen: „Nur gemeinsam lässt sich ein breiter Markt für die gebäudeintegrierte Solartechnik entwickeln.“ Herr Dr. Rau, der seit einem halben Jahr bereits die Arbeits­gruppe Forschung der Allianz BIPV leitet, stellte in seiner Bewerbungsrede auf die unter­schiedlichen Forschungs­kompetenzen innerhalb des Mitgliederkreises ab: „Woran jeder einzelne von uns arbeitet, ist noch nicht allen bekannt. Hier können wir den Wissenstransfer noch weiter ausbauen.“

Die Allianz BIPV e.V. wurde im April 2016 gegründet. Ziel des Vereins ist es, die Bauwerkintegrierte Photovoltaik aus der Nische in die breite Anwendung zu führen. Integrierte Solaranlagen sollen zu einem selbst­verständlichen Bestandteil von Gebäuden werden. In der Allianz BIPV engagieren sich namhafte Hersteller, Forschungseinrichtungen, Architek­ten, Planer und Berater. Weitere Mitstreiter sind herzlich willkommen.

image_pdfpdf erzeugenimage_printdrucken
Schlagwörter:
Keine Kommentare

Kommentieren Sie diesen Beitrag