Power to the people – der Mieterstrom kommt

Power to the people – der Mieterstrom kommt

Als wir vor gut fünf Jahren damit begonnen hatten, eines der ersten Mieterstromprojekte zu entwickeln, betraten wir noch Neuland. Die Idee, auch Mieterinnen und Mieter an der Energiewende zu beteiligen, wurde zwar von vielen Seiten begrüßt. Aber nicht alle glaubten daran, dass „Mieterstrom“ in der Praxis große Verbreitung finden wird, zumal die gesetzlichen Rahmenbedingungen hierfür nicht gerade förderlich sind.

Mittlerweile ist „Mieterstrom“ in aller Munde. Kurz vor der Sommerpause hat der Deutsche Bundestag nun sogar neue gesetzliche Regelungen beschlossen, mit denen der „Mieterstrom“ eine besonderer Förderung erhalten wird. Die neue Förderung – der „Mieterstromzuschlag“ – wird voraussichtlich ab Herbst diesen Jahres tatsächlich in Anspruch genommen werden können. Dann wird sich zeigen, ob sich „Mieterstrom“ in der Praxis zu einer echten Alternative zur Stromeinspeisung entwickeln kann.

Kurzdarstellung des Mieterstroms zum Herunterladen

In der beigefügten Kurzdarstellungen sind die wesentlichen Voraussetzungen für die Inanspruchnahme des neuen Mieterstromzuschlags zusammengefasst. Eine Weiterleitung des Dokuments ist ausdrücklich gewünscht. Für Rückfragen und weitere Informationen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung: lange@projektkanzlei.eu oder telefonisch unter der +49-30-58 58 134 145.

Mieterstrom im EEG

Mieterstrom — Kurzdarstellung — 2017-07-21

 

Keine Kommentare

Kommentieren Sie diesen Beitrag